News

08/06/2024

Eröffnungsfeier des Erzweges in Mühlbach am Hochkönig

Am 08. Juni 2024 fand die offizielle Eröffnung des Erzweges rund um das Knappenheim in Mühlbach am Hochkönig statt. Erhard Plosky, Obmann des Bergbauvereins Mühlbach am Hochkönig und Gert Furtmüller, Obmann es Verein Erz der Alpen, präsentierten den Besucherinnen und Besuchern die neuen Geosites. Darüber hinaus wurden Stollenführungen im Johannastollen, Vorführungen von Film-Raritäten und eine Schnitzeljagd für die jungen Gäste angeboten. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung durch die Mühlbacher Hoizmusi und die Heubodenmusi.

Foto © Sandra Hörmann

image
07/06/2024

Vortrag der österreichischen Wissenschaftlerin des Jahres 2023 Dr. Andrea Fischer

Die Wissenschaftlerin des Jahres 2023 PD Mag. Mag. Dr. Andrea Fischer war am 07. Juni 2024 zu Gast im Erz der Alpen UNESCO Global Geopark. Sie berichtete in ihrem  Vortrag mit dem Titel “Glaziologische Forschung am Beispiel Übergossene Alm” über ihre faszinierende Forschung an den österreichischen Gletschern mit dem Fokus auf dem Gletscher am Hochkönig.

Foto © Sandra Hörmann

image
27/05/2024

Vortrag über die heimischen Gletscher von Dr. Andreas Kellerer-Pirklbauer-Eulenstein

Wie es aktuell um unsere heimischen Gletscher steht und wie sich diese im letzten Jahrhundert entwickelt haben, davon berichtete MMag. Dr. Andreas Kellerer-Pirklbauer-Eulenstein bei seinem Vortrag zum Thema “Gletschermessungen in Österreich seit 1891 mit Details zum Hochköniggletscher sowie der Pasterze”  im Besucherzentrum in Bischofshofen. Er gab spannende Einblicke in aktuelle Forschungsergebnisse und es gab auch die Möglichkeit den Experten zum Ausblick über die weitere Entwicklung der Gletscher zu befragen.

Foto © Sandra Hörmann

image
26/05/2024

Eröffnungsfeier des Erzweges in Bischofshofen

Am 26. Mai 2024 fand die offizielle Eröffnung des Erzweges rund um das Besucherzentrum in Bischofshofen statt. Es gab ein umfassendes Programm für alle Besucherinnen und Besucher mit geführten Kurzwanderungen zum Gainfeldwasserfall, der Präsentation der Geosites und des Wanderplanes und auch ein buntes Kinderprogramm wurde angeboten. Die offiziellen Eröffnung führten die beiden Bürgermeister der Geopark-Gemeinden Bischofshofen und Hüttau Hansjörg Obinger und Rupert Bergmüller und die Vizebürgermeisterin von Bischofshofen Eva Bischofer durch.

Foto © Sandra Hörmann

image
24/05/2024

Informationsnachmittag für Lehrpersonen

Am 24. Mai 2024 fand ein Informationsnachmittag über die Angebote des Geoparks für die alle interessierten Lehrpersonen der Region statt. Dabei wurden die Lehrpersonen über den Erzweg und die Workshops für Schulklassen informiert. Diese Veranstaltung fand in Zusammenarbeit mit der MINT-Region Pongau statt.

Foto © Gert Furtmüller

image
24/05/2024

MINT-Workshops mit der Uni Salzburg

Am 24. Mai 2024 fanden im Besucherzentrum MINT-Workshops mit Lehrenden der Paris Lodron Universität Salzburg vom Fachbereich Umwelt & Biovidersity statt. Drei Schulkassen hatten die Möglichkeit die Geologie und Erdwissenschaften hautnah an vier spannenden Stationen zu erleben. Die Workshops fanden im Zusammenhang mit der MINT-Region Pongau statt.

Foto © Gert Furtmüller

image
10/05/2024

Kooperation mit dänischem Geopark Vestjylland

Seit Mai 2024 besteht ein Kooperationsabkommen mit dem UNESCO Global Geopark Vestjylland in Dänemark. Wir freuen uns auf einen anregenden Erfahrungsaustausch und eine gute Zusammenarbeit.

image
29/04/2024

Überreichung des MINT-Gütesiegels

Heute, am 29. April 2024, haben wir offiziell das MINT-Qualitätslabel als Partner der MINT-Region Pongau erhalten! MINT, das heißt Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Im Zuge des Projektes sollen Kindern und Jugendlichen Einblicke in diese Themenbereiche gegeben und darüber hinaus die dazugehörigen Berufsfelder beleuchtet werden.
Wir, das Team des Erz der Alpen UNESCO Global Geopark, freuen uns, einen Beitrag bei diesem tollen und wichtigen Projekt leisten zu können. Danke an die MINT-Koordinatorin Martina Fercher für die Übergabe!

Foto © Camille Austine Muyco

image

Besuch in dänischem Vestjylland UNESCO Global Geopark

Vom 17.11.2023 – 22.11.2023 besuchte Horst Ibetsberger den Vestjylland UNESCO Global Geopark in Dänemark. Dabei besuchte er gemeinsam mit der Geopark- u. Naturparkmanagerin Frau Karen-Louise Smidth das Besucherzentrum des Geoparks, das Naturparkzentrum und weitere Präsenationen. Im Gelände machte man Station bei der Endmoräne der LMG der Skandinavischen Inlandsvereisung, die den Geopark von Osten nach Westen durchzieht und bei Bovbjerg in die Nordsee abtaucht. Sie stellt das Alleinstellungsmerkmal des Geoparks dar. Des Weiteren wurden noch Thorsminde, der Nissum Fjord, Lemvig wie auch die Ausstellung im Oddesundtarnet, einem Bunker aus dem 2. Weltkrieg, angesehen.

Foto © Horst Ibetsberger

image

Jahreshauptversammlung des Verein Erz der Alpen

Am 21. Novemer 2023 fand die Jahreshauptversammlung des Verein Erz der Alpen statt. Das ist der Trägerverein des Erz der Alpen UNESCO Global Geopark. Dabei wurde auf ein erfolgreiches Jahr im Geopark zurückgeblickt mit vielen Neuerungen und auch die Pläne für die kommenden Jahre wurden präsentiert. Es war ein spannender Abend für die Vereinsmitglieder und Interessierten.

Foto © Sandra Hörmann

image

Relaunch des Erzweg Kupfer

Mit Ende des Jahres 2023 erfährt der Erweg Kupfer im Erz der Alpen UNESCO Global Geopark einen Relaunch. Dazu zählen über 100 neue Schautafeln (Geosites) zu den Themen Geologie und Landschaft, Bergbau und Geschichte und Sagen und Legenden. Diese werden am ca. 60 km langen Erzweg, welcher durch die Geoparkgemeinden Hüttau, Bischofshofen, Mühlbach am Hochkönig und St. Veit im Pongau führt, aufgestellt. Alle Informationen können auch digital abgerufen werden. Auf allen Schaubildern befinden sich QR-Codes, welche mit Handys und Tablets gescannt werden können. Mit diesen können zusätzliche Informationen und Bildmaterialien zu den einzelnen Stationen vor Ort abgerufen werden. Die offizielle Präsentation und Eröffnung des Erzweges findet mit Saisonstart 2024 statt.

Foto © Gert Furtmüller

image

Geoparkstammtische 2023

Vom 16. bis zum 19. Oktober fanden die Geoparkstammtische in den vier Geoparkgemeinden Hüttau, Bischofshofen, Mühlbach am Hochkönig und St. Veit im Pongau zum Thema “Klimawandel- Fakten und Ursachen und was auf uns zukommt” statt. Im Anschluss an die Vorträge von Dr. Gert Furtmüller gab es Möglichkeit Fragen zu stellen und zu diskutieren. Das Interesse der Besucherinnen und Besucher war groß und so waren die Geoparkstammtische in allen Orten gut besucht. Vielen Dank an die Tourismusverbände und Bergbau- und Museumsvereine (St. Veit, Mühlbach, Hüttau) für die Mitorganisation.

Fotos © Sandra Hörmann

image

Österreichische Akademie der Wissenschaften

Am 5. Oktober  2023 wurde die 15. Sitzung des Österreichischen Nationalkomitees für Geo/Hydro Sciences (Vertretung der Agenden der IGCP, IHP und GdE) im Besucherzentrum des Erz der Alpen UNESCO Geopark abgehalten. Am 6. Oktober 2023 wurde im Rahmen des Geodiversity Day eine Exkursion durchgeführt, die unterschiedliche Geotope im Geopark aufsuchte sowie den neuen Altarstein der Buchbergkirche, gefertigt aus einem eiszeitlichen Findlingsblock, besichtigte.

Foto © Horst Ibetsberger

image

500 Jahre Feier der Fadlostoa Kapelle

Am Wochenende fand die wunderschöne 500 Jahre Feier der Fadlstoa Kapelle (Pfarriachstein Kapelle) in St.Veit im Pongau statt. Die Kapelle wurde im Jahr 1523 von Bergknappen, die in dieser Gegend Kupfer abbauten, errichtet. 1732 wurde bei dieser Kapelle der letzte Gottesdienst von der protestantischen Bevölkerung des Pongaus gefeiert, ehe sie aus ihrer Heimat vertrieben wurden. Der Weg führte an dieser Kapelle vorbei und bot einen letzten Blick in ihre geliebte Heimat. Der Kameradschaftsbund St. Veit renovierte die Kapelle im Jahr 2003, wobei ein neuer Dachstuhl mit Lärchenschindeln verlegt wurde.

Foto © Michael Rettenwender

image

10. Internationale Konferenz der UNESCO Global Geoparks

Vom 4. – 11. September 2023 wurde die 10. Internationale Konferenz der UNESCO Global Geoparks in Marrakesch / Marokko veranstaltet. Während der Konferenz wurde von der österreichischen Delegation das aktuelle ÖAW Projekt movemont.at vorgestellt. Am Abschlusstag übernahm Horst Ibetsberger die Urkunde und Auszeichnung zur positiv absolvierten Revalidation 2022 mit der Verlängerung des UNESCO Global Geopark Prädikats bis 2026.

Foto links © Horst Ibetsberger, Foto rechts © Urosh Grabner

image

Erz der Alpen UNESCO Global Geopark als Teil der MINT-Ferienwoche

Am 22.8.2023 brachte Horst Ibetsberger 11 Jugendlichen im Alter von 12-14 Jahren in der HAK St. Johann die Bedeutung der UNESCO Global Geopark näher. Auf dem Programm standen das Lesen von topographischen und geologischen Karten, die Gesteinsansprache, das Erkennen von Fossilien, die Unterscheidung verschiedener Kornfraktionen, die Modellierung der Alpenentstehung sowie die Betrachtung von Luftbildern und terrestrischen Fotos mittels Stereoskop zur dreidimensionalen Ansicht.

Fotos © Johanna Grießer

image

Bericht in Salzburg Heute über den Erz der Alpen UNESCO Global Geopark

Am 22.06.2023 wurde in Salzburg Heute im ORF2  über den Erz der Alpen UNESCO Global Geopark berichtet. Der wissenschaftliche Leiter Dr. Horst Ibetsberger gibt Einblicke in den Geopark und beschreibt das gerade laufende Projekt „Erzweg“. Der Erzweg ist ein Wanderweg, welcher die vier Gemeinden Bischofshofen, Hüttau, Mühlbach am Hochkönig und St. Veit im Pongau miteinander verbindet.

Foto © Sandra Hörmann

image

Geoparkwochen 2023 – 10 Jahre Geopark Erz der Alpen und Partnerschaft mit den Geoparks Porphyrland und Inselsberg-Drei Gleichen

Am 1. Juni gab es zwei Anlässe zu feiern: Zum einen das 10-jährige Bestehen des UNESCO Global Geopark Erz der Alpen, als auch die 10-jährige Partnerschaft mit den Geoparken aus Thüringen (UNESCO Global Geopark Inselsberg-Drei Gleichen) und Sachsen (Nationaler Geopark Porphyrland).

Die Feierlichkeit war eingebunden in ein umfangreiches, fachliches 2-tägiges Programm mit Gesprächen, Diskussionen, Erfahrungsaustausch und Überlegungen für die Zukunft. Dazu gehörten auch Exkursionen zu besonderen Punkten im Rahmen des Erzweges. Nach Bischofshofen kamen Vertreter von UNESCO Österreich, der österreichischen Geoparke und der Uni Salzburg (in Vertretung der österreichischen Akademie der Wissenschaft) und dem österreichischen Geopark-Forum.

Fotos © Sandra Hörmann

image

„Gletscher und Glaube“ Buchvorstellung von Dr. Franz Jäger

Am 30. Mai 2023 stellte Dr. Franz Jäger sein Buch mit dem Titel „Gletscher und Glaube – Katastrophenbewältigung in den Ötztaler Alpen einst und heute“ im Besucherzentrum in Bischofshofen vor.

Foto © Sandra Hörmann

image

Eröffnung des Besucherzentrums für das Jahr 2023

Am 27. April 2023 fand die Eröffnung mit einem Vortrag von Dr. Kurt Stüwe über „Die Geologie der Alpen aus der Luft“ im Besucherzentrum in Bischofshofen statt.

Foto © Sandra Hörmann

image

ORF III – Landleben „Rund um den Hochkönig“

Vor wenigen Tagen wurde die Doku & Reportage auf ORF III zum Landleben rund um den Hochkönig gezeigt. Die Reportage bietet besonders spannende Einblicke in die Geschichte des Kupferabbaus in Mühlbach am Hochkönig und in das Landleben der Region (März 2023). 

© Film und Bild von Staudach Film

image

Movemont Projektstart

Kickoff-Meeting zum Projekt movemont.at vom 10.-11.11.2022 , das sich mit Massenbewegungen in
den drei UNESCO Global Geoparks in Österreich beschäftigt.

image

Geopark Erz der Alpen bekommt den Erdreich-Preis

Der Erz der Alpen UNESCO Global Geopark gewinnt für seine vielfältigen Aktivitäten hinsichtlich Bodenschutz und Aufklärung den „Erdreich-Preis“. Der Preis wurde am 13.09.2022 durch Frau Bundesminister Leonore Gewessler, BA, überreicht.

image

Revalidation

Die 2. Revalidation des Erz der Alpen UNESCO Global Geoparks durch Verteter der EGN / GGN / UNESCO vom 17.6.2022 bis 21.06.2022.

image

Kooperation mit Basecamp Research

Der Erz der Alpen UNESCO Global Geopark arbeitet mit Bascamp Research (GB) zusammen, die Biodiversität unterschiedlicher Böden im Geopark zu untersuchen. Die Projektlaufzeit ist von Juli 2021 bis Frühjahr 2022.

image

Beitrag zum Geopark in der Zeitschrift “Bergauf”

Beitrag in der AV-Zeitschrift „Bergauf“, Juni 2021, über
„Geologisches Welterbe in Österreich – UNESCO Global Geoparks“, Seite 72ff

image

Himmelsscheibe von Nebra

Neueste Forschungsergebnisse zur Himmelsscheibe von Nebra, Mai 2021. Das Kupfer des bronzezeitlichen Kultobjekts stammt aus dem Erz der Alpen UNESCO Global Geopark.

image

Beitrag zur Sonderausstellung

Beitrag in der AV-Zeitschrift „Bergauf“, Mai 2021, über die Sonderausstellung „Der 15te Achtausender“ im Besucherzentrum des Erz der Alpen UGG, Seite 20ff

image

Artikel im European Geoparks Magazine

Artikel im „European Geoparks Magazine“, April 2021, „Mythogeography – Storytelling with a realistic background“, Seite 31

image
de_ATGerman